23. Mai 2018

Mein erster Fauxdori...

... ist entstanden! 

Vor einigen Wochen bekam ich eine nette Anfrage der Firma Folia, ob ich nicht Lust hätte mit deren Materialien ein paar Projekte zu realisieren und auf meinem Blog zu zeigen. 

Klar hatte ich das - vor allem, da ich schon jahrelang mit dem Fotokarton aus diesem Haus arbeite und bislang immer sehr zufrieden war. Die Gelegenheit auch andere Artikel aus dem umfangreichen Sortiment zu testen, konnte ich nicht ausschlagen und habe ich dann auch nicht ;)

An dieser Stelle vielen lieben Dank an Folia

Zuerst möchte ich euch noch kurz zeigen, was ich für mein erstes Projekt zugeschickt bekommen habe:

Kunstleder (für die Hülle), ein Skizzenblock (für die Hefte), ein Lineal und ein Rollenschneider

Zusätzlich habe ich noch einen Block Motivpapier verwendet, aber diesen zeige ich euch beim nächsten Projekt.

Den Onlineauftritt von Folia findet ihr übrigens hier *KLICK*. 

Neben dem Sortimentskatalog findet sich dort auch ein Kreativforum mit Bastelanleitungen, eine Galerie und mehr.

Hier nun aber mein Fauxdori:


Den Einband habe ich aus Kunstleder gefertigt. Doppelt genommen ist er stabil genug und fasst sich wirklich schön an!


Die Hefte, welche später mittels Gummiband einfach eingehängt werden, habe ich natürlich auch selber gemacht. 
Anleitungen dazu findet man zuhauf im Internet. Unter anderem bei meiner Designteamkollegin Sandra.


So schaut der Fauxdori dann aufgeschlagen aus. 

Das Schöne an diesem Prinzip ist es, dass man jederzeit ein volles Heft entnehmen und durch ein Neues, unbeschriebenes ersetzen kann. 
So kann man farblich oder auch in Bezug auf die Papiersorten (blanko, liniert, kariert) alles ganz nach eigenem Wunsch zusammenstellen.

Ich hoffe mein erstes Projekt hat euch gefallen und ich wünsche euch noch eine kreative Woche!
Werbung | Das gezeigte Material wurde mir kostenfrei von Folia zur Verfügung gestellt. Ich wurde für diesen Beitrag weder bezahlt, noch ist meine Meinung beeinflusst worden.

Kommentare:

  1. Meine liebe Eunice.....ich sag nur WOW. Ich bin immer begeistert wenn jemand so talentiert Bücher oder kleine Mäppchen herstellt. Dein Fauxdori ist meeega klasse geworden. Ganz liebe Grüße deine Melli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eunice - dein Fauxdori ist klasse geworden! Ich hab mir auch mal ein ähnliches gemacht und würd es nicht mehr hergeben! Es ist mein treuer Begleiter für unterwegs. Ich wünsch dir viel Spass damit:-)
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal ein sehr sinnvolles Utensil! Und schön obendrein…
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eunice,
    auch ich bin ganz begeistert. Einfach wunderbar und perfekt. Darin lassen sich jede Menge Skizzen und Gedanken sammeln. Tolle Idee und so klasse umgesetzt.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss gestehen, das ich den Begriff Fauxdori noch nie gehört habe. Aber ich bin begeistert. Das Kunstleder passt perfekt. Einfach nur schön.
    GLG Mama

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für ein tolles Büchlein. Richtig chic.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist wunderschön geworden.

    AntwortenLöschen
  8. KLasse! Genau mein Geschmack und man kann es so schön nutzen.


    lg die hippe

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eunice,

    wunderschön! Ich bin absoluter Fan von schönen Notizbüchern und -blöcken und horte sie fleißig. Dabei schreibe ich mir quasi nie was auf, außer meine Einkaufsliste. ;-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Mega schön und klasse gestaltet. Habe zwar noch nicht begriffen, wie alle drei Hefte reinpassen, aber egal. Hast Du die Anleitung von Folia?
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gundi, ne die Anleitung habe ich z.B. hier gefunden:
      https://www.youtube.com/watch?v=GS3EId8HCjM&t=402s und auf meine Bedürfnisse abgewandelt. Da findet man etliche :) Die
      Hefte werden einfach mithilfe der Gummis "eingehängt" und durch die Zuhilfenahme mehrerer Zusatzgummibänder kannst du noch zusätzliche Hefte dazu nehmen. Schau dir am besten kurz ein Video zum Bau eines Fauxdoris an - dann verstehst du es sofort. Ich kanns nur nicht so gut mit Worten erklären ;) LG, Eunice

      Löschen
  11. Wowwww wie wunderschön das geworden ist... einfach klasse!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Carola

    AntwortenLöschen

Ein paar Worte an dich, bevor du mir welche hinterlässt:

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung geprüft werden, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Diese Funktion kann jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden.