12. Januar 2020

Wochenrückblick #58

Hallo zusammen, 

ich hatte euch gewarnt, oder? Ich versuche mich gerade ein wenig am Brushlettering / Handlettering und zeige euch einfach mal meine ersten Versuche:


1x auf dem IPad...


... und natürlich auch mal in einem Schulheft... da kommt man sich doch direkt jung und knackig vor ;)



Stiftetechnisch habe ich derzeit die Brushmarker von Edding, einen Tombow Fudenosuke und Tombow ABT's in Gebrauch. Die Karin Marker verwahre ich mir für den Zeitpunkt, wenn ich einigermaßen geübt bin.

Es macht definitiv Spaß, aber man merkt so richtig, wie selten man heutzutage noch richtig mit der Hand schreibt. Hallo Muskelkater.

Natürlich habe ich nicht nur Buchstaben gestaltet, sondern auch ein paar Karten:


1x mit creative-depot Materialien... hier habe ich meine Restekiste geplündert und einen Aquarellhintergrund dafür genutzt, die süßen Tierchen aus dem Set "Baby Banner" maskiert aufzustempeln und diese dann mit etwas Aquarellfarbe farblich vom Hintergrund abzuheben. 


... 1x mit Materialien von Create a Smile. Die Kaffeebecher und -Tassen habe ich mit Alkoholmarkern coloriert. Der Hintergrund entstand ganz fix mit einer Schablone vom Action und Distress Oxide Stempelfarben.

Ihr seht, ich bin gerade weit gefächert und hab vor allem ganz viel Freude an Farben. 

Habt noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Wochenrückblick!

Kreative Grüße, 

Die verwendeten Creative-Depot Materialien wurden mir im Zuge meiner Designteam-Zugehörigkeit kostenfrei zur Verfügung gestellt. Alle restlichen Materialien habe ich selbst gekauft.

5. Januar 2020

Wochenrückblick #57

Hallo zusammen, 

die letzte Woche habe ich mich hauptsächlich mit den Karin Brushmarkern Pro beschäftigt, die zu Weihnachten bei mir eingezogen sind. 

Zuerst habe ich mich an einem kleinen Monsterchen aus diesem Set *klick* versucht:


Da ich bei neuen Medien immer erst eine etwas längere Eingewöhnungszeit brauche, kamen die Stifte danach auch noch bei 2 floralen Karten zum Einsatz. Übung macht den Meister.


So 100% haben wir uns noch nicht angefreundet, aber wir arbeiten dran;) Die hübschen Blüten stammen übrigens aus dem Set"Einfach mal so".


Die Stifte lassen sich wirklich gut mit Wasser vermalen. Oder auch untereinander verblenden. Falls ihr auf der Suche nach solchen Stiften seid, kann ich sie euch nur wärmstens empfehlen.

Sucht man in der unendlichen Weite des Netzes, findet man sie auch oft im Zusammenhang mit Hand/ Brush-Lettering... damit beschäftige ich mich seit gestern... irgendwie 2 Jahre zu spät, aber ich häng bei Trends oft was hinterher *grins*... 

Mal schauen, wo mich das so hinführen wird, Vielleicht zeig ich euch im nächsten Wochenrückblick mal meine ersten Versuche. Für den Fall, dass ich nicht vorzeitig aufgebe ;)

Habt noch einen zauberhaften Sonntag ihr Lieben!

Kreative Grüße, 

Die verwendeten Creative-Depot Stempel wurden mir im Zuge meiner Designteam-Zugehörigkeit kostenfrei zur Verfügung gestellt.

29. Dezember 2019

Wochenrückblick #56 & Resümee

Hallo zusammen,

ich habe ein paar entspannte Tage im Familien- und Freundeskreis hinter mir und lasse nun das Jahr noch genauso entspannt ausklingen.
Hoffentlich könnt ihr euch auch diesen Luxus der Ruhe gönnen und habt so wenig Stress wie irgend möglich. 

Danke auch für all die schönen Karten, die mich in den letzten Tagen erreicht haben. Sie haben mein Herz erfreut und zieren jetzt meine "Arbeitsecke".

Die letzten Tage des Jahres laden ja irgendwie immer dazu ein, sich zu überlegen was gut lief und was man zukünftig ändern - oder optimieren - möchte.

Den Wochenrückblick empfinde ich als gute Sache und so bleibt hier auf meinem Blog erstmal alles wie gehabt. 
Was mir allerdings auf die Nerven ging und zwar schon recht lange, ist meine Bastelecke... alles zu eng beieinander und zu wenig Platz auf dem Tisch... dabei habe ich ja schon 2 davon zur Verfügung ;) 
Das Zimmer an sich ist halt relativ klein und ich habe es zweigeteilt - einmal die Büroseite (da ich ja von Zuhause aus arbeite) und die "kreative Seite", wo halt alles an Bastel- und Mal/Zeichensachen deponiert werden muss.

Also habe ich mal wieder umgeräumt, sortiert und ausgemistet und so schaut es nun bei mir aus:


Die linke Seite ist thematisch eher zum Basteln, die rechte eher zum Zeichnen und Colorieren gedacht. Mal schauen, ob sich diese Aufteilung bewährt.

Auf der anderen Seite befindet sich dann lediglich ein großer Schreibtisch mit PC und Monitoren, sowie ein Sideboard und Rollcontainer für Stauraum.

Ansonsten war das Jahr 2019 mit einigen Highlights und Tiefs gespickt.. so wie es halt manchmal so läuft... alles hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen und gehört auch nicht auf einen Hobbyblog.

Deshalb zeige ich euch jetzt einfach mal die letzten Karten des Jahres 2019:


Die linke Karte ist mit einem Stempel und einer Blätterstanze aus dem Steckenpferdchen-Adventskalender bestückt, die rechte Karte entstand noch fix für die Nachbarn meiner Eltern zu Weihnachten. Der Weihnachtsmann ist von Create a Smile...


... genau wie die Stempel auf dieser Karte. Entstanden ist diese eigentlich nur, weil ich neu eingezogene Aquarellmarker testen wollte. Dazu irgendwann mehr.

Eine weitere Karte mit Materialien vom creative-depot, kann ich euch gerade noch nicht zeigen, da es sich um eine Geburtstagskarte handelt, die wohl erst am Montag seinen Bestimmungsort erreicht :) Die seht ihr dann erst im kommenden Wochenrückblick.

Zu Weihnachten sind neben den Aquarellstiften auch noch andere schöne Dinge bei mir eingezogen, unter anderem die kleine Sidekick und ein kleiner Hebelschneider... ich bin nun also für Reisen gerüstet ;)

Bevor ich aber jetzt noch ewig weiter plappere, wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Übergang ins Jahr 2020 - gehabt euch wohl!

Kreative Grüße, 

Die verwendeten Creative-Depot Materialien wurden mir im Zuge meiner Designteam-Zugehörigkeit kostenfrei zur Verfügung gestellt. Alle restlichen Materialien habe ich selbst gekauft.