16. September 2018

Wochenrückblick #2

Hallo zusammen, 

erstmal möchte ich mich für euer Feedback zu meinem letzten Blogpost bedanken. Es freut mich, dass die Idee einer kreativen Wochenrückschau so positiv angenommen wurde! 

Deshalb starte ich direkt mal durch und da ich lange Textpassagen OHNE Bild  diesmal vermeiden möchte, fange ich direkt mit einem der kreativen Werke an:


Hierbei handelt es sich um ein Geburtstagskärtchen, welches sich vor Kurzem auf die Reise begeben hat. Die goldenen Akzente habe ich übrigens wieder mit den Gilding Flakes erzeugt.


Und da ich selten nur eine Karte bastel, ist auch direkt eine weitere Karte zu Weihnachten entstanden. 

Mehr Karten sind es diese Woche allerdings nicht geworden, da ich vollauf damit beschäftigt war ein paar kleine Goodies und ATC's für meinen gestrigen Stempelmekka-Besuch vorzubereiten. Dazu aber gleich noch etwas mehr.


Goodies.... ein dekorierter Kellnerblock und etwas Schoki zur Stärkung. Ich glaub, die Mädels haben sich gefreut :)


Da man ja kaum zur Messe gehen kann OHNE zumindest eine Kleinigkeit einzukaufen, habe ich meine Mini-Ausbeute direkt auch mal auf einem Foto festgehalten:


Sind die Stempel rechts im Bild nicht einfach zum schießen? Katzelkraft... neben creative-depot und Create a Smile definitiv meine Lieblings-Stempelhersteller :) Die Stifte (Copic Multiliner in Schwarz und Sepia) wollte ich eh schon ewig mal ausprobieren. Da konnte ich nicht widerstehen.

Ansonsten war die Messe kleiner als gedacht, aber ich hatte dennoch viel Spaß. Lag vermutlich aber hauptsächlich an der netten Gesellschaft :) 

Nach beinahe 2 Jahren im CD-Designteam durfte ich endlich einmal Marion und Christine kennen lernen - das war definitiv eins meiner Tageshighlights! 

Ausserdem war es natürlich auch schön einmal auf einer Kreativmesse zu stöbern, mir all die schönen Stempel anzuschauen und das Drumherum auf mich wirken zu lassen. 

Dazu konnte ich mal wieder meiner Tauschlust frönen und bin ein paar meiner eigenen ATC's losgeworden:


Die erste Reihe war zum Thema "Baum/ Bäume"...


Die 2t zum Thema "Kaktus / Kakteen"...


und die letzte hatte das Thema "Monster". 

Wie man sieht habe ich recht viel davon selber gezeichnet und nur bei den Monstern auf Stempelchen zurück gegriffen :) Ich hoffe, dass sie meiner Tauschpartnerin gefallen haben.

So, nun lasse ich die Woche erstmal sacken und schnapp mir meinen Kaffee, ein gutes Buch und starte entspannt in den Sonntag!

Gehabt euch wohl und bis zum nächsten Wochenrückblick :)

Kreative Grüße, 
Dieser Blogpost enthält Werbung wg Marken-Nennung. Produkte wurden von mir selber gekauft.

9. September 2018

Ich möchte etwas ändern!

Hallo zusammen,

vor gut 3 Jahren hat dieser Blog das Licht der Welt erblickt. Genauer gesagt am 23.08.2015. Puh, schon ne ganz schön lange Zeit!

Seitdem fülle ich ihn regelmäßig mit Inspirationen, zeige meine Basteleien oder  präsentiere auch mal "Ausreißer" in andere kreative Gefilde. 

Es gibt Phasen, in denen ich viel Text dazu schreibe oder euch direkt 3 oder mehr Bilder um die Ohren pfeffere. Es gibt aber auch immer wieder Monate, in welchen ich einfach nur 1, 2 Sätze zusammen frickel und dann auf "veröffentlichen" klicke. Gehetzt, manchmal fast genervt. 

Dabei ist der Blog mir wirklich ans Herz gewachsen und wir haben so manche Klippe umschifft. Fehlende Besucher, mangelnde Kommentare, den ganzen DSGVO-Wirbel, Bastelflauten... es war alles dabei. 
Andersrum freue ich mich jedes Mal wieder über nette Kommentare, einen wohlmeinenden Ratschlag oder neue Kontakte. Dafür lohnt sich doch fast alles.

Am gefährlichsten ist für einen kleinen Blog wie den meinen wohl die Zeit. 


Denn all dies hier ist ein reines Hobby und wird lediglich durch Herzblut finanziert. Was für mich auch völlig in Ordnung geht, denn der Typ für "Größeres" bin ich nicht und werde ich auch nie sein. Dafür bin ich hartnäckig, wenn ich etwas liebe und ich liebe den kreativen Austausch hier in meiner kleinen Ecke des Internets. Mit euch, aber auch mit mir selber. Denn so ein Blog gibt mir nicht nur etwas, sondern er fordert auch eine Menge. Geduld, Zeit, ständige Inspiration... ich kann gar nicht zählen, wie oft ich am Basteltisch saß, obwohl ich eigentlich gar keine Lust hatte zu basteln. Denn ich brauchte ja etwas für den nächsten Beitrag. Kennen die Blogger unter euch vermutlich auch (hoffe ich zumindest?).

Dennoch... ich möchte ihn nicht missen und alleine die Tatsache, dass ich etwas verbloggen wollte, hat mir aus so mancher kreativen Flaute heraus geholfen.

Es gibt aber natürlich auch hier eine andere, positive Seite und zwar die Zeiten, in welchen ich vor Ideen nur so überquelle und ich mich gar nicht entscheiden kann, was ich als nächstes zeigen möchte. Für diese Herausforderung (denn Probleme gibt es ja nicht, wie man immer so schön gesagt bekommt) hat sich Instagram als Lösung für mich heraus kristallisiert. Hier kann ich jeden Tag etwas veröffentlichen. 5 Minuten und fertig. Perfekt für den kleinen "kreativen Snack" zwischendurch!

Hier kommen wir nun auch endlich zum heutigen Kernthema! 


Ich hoffe, dass zumindest ein Teil von euch bis hierher gelesen hat. Manchmal fließen die Wörter halt nur so aus mir heraus ;) 

Ab sofort möchte ich hier jeden Sonntag für mich meine Woche rekapitulieren. So als eine Art "kreatives Tagebuch". 

Was habe ich für neue Techniken kennengelernt, was habe ich gebastelt, was gezeichnet? Wofür interessiere ich mich derzeit besonders? So in der Art...
Wie ich das Ganze genau aufziehen werde und ob ich auf Dauer dabei bleibe, weiß ich noch nicht. Wir werden es merken.

Aus Spaß habe ich mir sogar ein kleines Banner dafür gemacht:





Ihr kennt doch bestimmt die Bedürfnispyramide nach Maslow? Ich habe sie für meinen Wochenrückblick etwas angepasst, aber im Endeffekt heißt das für euch, dass ihr hier ab sofort weiterhin Basteleien findet und ich diese mit ein paar Extras würze. Sei es eine Info zu "Social Media Kanal X" oder wie schon etwas weiter oben angesprochen meinen aktuellen Spleen (Technik, Material, etc).


Das gibt mir einfach die Freiheit ein wenig herumzuplauder und vielleicht könnt ihr euch so die ein oder andere zusätzliche Inspiration herausziehen. Nach 3 Jahren bloggen sollte ich diese "Mehrwert für den Leser schaffen"-Sache vielleicht ja auch mal angehen ;)

Vor allem hoffe ich aber, dass ich mit meinem Blog dadurch wieder etwas mehr verschmelze und ihn als Plattform sehe, mehr als nur schnell einen "kreativen Snack" in die Weite des Internets rauszujagen. Ihn wieder mehr wertschätze und auch wieder mit Spaß und Motivation an meine Beiträge herangehe. Dass ich auch wieder Lust habe andere Blogs zu besuchen. Denn durch Instagram habe ich in den letzten paar Monaten oft das Gefühl gehabt, alle doppelt zu machen und die Blogseite aus reiner Bequemlichkeit vernachlässigt. Damit ist jetzt Schluss! 

So, ich habe wirklich genug geplaudert und da der Text viel, viel länger ist als geplant, zeige ich euch jetzt nur noch 2, 3 Sachen, die mir diese Woche aus den Fingern geflossen sind:


Ein XXL-Geschenkanhänger, bei welchen ich mit handelsüblicher Tinte herum experimentiert habe... guckt auch HIER (Mini-Video | Anleitung).


Eine Fingerübung für Pflanzen und Grünzeug im Allgemeinen...


Ein weiteres Kärtchen... und ja, ab heute wird es hier langsam weihnachtlich. Ich plane aber auch noch die ein oder andere Herbst-Bastelei :)


Was man so alles aufs Papier bringt während man Musik hört... Nun muss ich nur noch irgendwann Lust haben, den Rest außen herum noch auszumalen ;)

Macht's euch fein!
Verwendete Stempel wurden mir kostenfrei vom creative-depot zur Verfügung gestellt.

2. September 2018

Flashmob "Hochzeitseinladung"

Hallo zusammen, 

heute gibt es etwas Besonderes! Ein Teil des creative-depot Designteams wirft einen Haufen kunterbunter, romantischer, verrückter und eleganter Ideen zusammen und möchte mit diesem virtuellen Brainstorming dazu beitragen, den EINEN Tag einer treuen CD-Kundin unvergesslich zu machen!

Einladungen sollen es werden und davon gut 100 Stück. Da darf es natürlich nicht zu kompliziert sein.

Da ich eh nicht dafür bekannt bin sonderlich opulent oder kompliziert zu werkeln, habe ich mich für 2 recht simple Designs entschieden, die aber dennoch einiges her machen wie ich finde:


Farblich habe ich mich an der groben Wunschvorstellung der Dame orientiert. (rosa, gedecktes weiß / vanille)


Da eine Hochzeit die Liebe feiert, habe ich mich zum einen für Details mit Herzen entschieden (oberes Bild) und zum anderen eine kleine Schleife mit untergebracht, was zu Hochzeiten auch immer gut passt (Bild unten).


Materialtechnisch habe ich versucht bescheiden zu bleiben - eine Hochzeit ist auch so schon kostspielig genug:

Kurz verlinkt: 

Distress Oxide – Worn Lipstick | Memento Dew Drop – Tuxedo Black | Stempelset - Konfetti Hochzeit | Stempelset - Boho Glückwünsche | Stempelset - Klassische Hochzeit | Stempelset - Monstermäßiger Geburtstag

Zum Thema Hochzeit hatte ich auch bereits folgende Karte gezeigt *Klick*. Da müsste man nur den Spruch etwas abändern :)

Weitere Ideen zu Hochzeitseinladungen findet man heute bei meinen lieben Kolleginnen:

Claudia | Gabi | Ruth | Conny | Steffi | Kerstin | Sandra | Marion (ab ca 11 Uhr)

Viel Spaß beim Stöbern liebe Kundin, liebe Braut und allen, die es werden möchten. Ein Hoch auf die Liebe!

Kreative Grüße, 

Verwendete Stempel wurden mir kostenfrei vom creative-depot zur Verfügung gestellt.