3. Dezember 2017

Wünsche werden wahr...

Hallo zusammen! 

♥-lich willkommen zu unserem diesjährigen




und einen schönen ersten Advent euch allen! 

Wenn ihr am Anfang begonnen habt und euch nun von Conny zu mir weitergeklickt habt, seid ihr bestimmt bereits in festlicher Stimmung. 

Ich hoffe meine Idee kann euch den ersten Advent noch etwas weiter verzaubern, denn ich habe mich heute auf Sterne und Last-Minute-Deko konzentriert:



Die Karte ist mit dem Stempelset "Geschwungene Grüße" und dem DSP "Schwarze Sterne" entstanden. 


Die Kerzenuntersetzer sowie den großen Stern habe ich aus alten Zeitungen gemacht (beim Stern hat mir mein Freund netterweise geholfen, da sich meine Finger immer verknotet haben *grins*). Eine Anleitung für den Stern findet sich z.B. hier

Die Untersetzer dagegen sind einfach nur ineinandergesteckte und aufgerollte Zeitungspapier-Röllchen. Einfach aber schön, wenn man auf Re- und Upcycling steht! 

Also, habt ihr eure Advents-Deko schon beisammen oder kann es noch etwas mehr sein? ;)

Vielleicht werdet ihr auch noch bei meinen Kolleginnen fündig. Weiter geht es für euch nun aber erstmal bei Gabi.

Habt viel Spaß ihr Lieben und vielen Dank für euren Besuch :)

Da es einfach perfekt passt, verlinke ich noch kurz zur aktuellen Challenge von kreativ-durcheinander. Auch dort finden sich wundervolle Adventsbasteleien - schaut ruhig mal vorbei ♥

Die verwendeten Produkte vom creative-depot wurden mir zu Werbezwecken kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Hallo Eunice, der Stern ist der Hammer <3 So schön
    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wow, liebe Eunice! Was dir alles einfällt! Bei dir findet man wirklich immer die ausgefallensten und originellsten Ideen! Klasse!
    Viele liebe Grüße und einen schönen ersten Advent,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eunice,
    die Karte mit dem gestückelten Designpapier ist ja schon superklasse, aber der Stern ist der Hammer!!! Ganz tolles Upcycling und dann noch mit Link zur Anleitung, hab herzlichen Dank dafür!
    Ich schicke Dir liebe Adventsgrüße, Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine mega coole Idee mit dem Zeitungspapier!! Ich liebe Upcycling ❤

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eunice,

    klasse Idee! Ich finde es immer toll, wenn etwas nicht im Müll landet, sondern weiter verwertet wird. Danke für den Link zur Anleitung, das muss ich mir direkt mal angucken.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal klasse 😍 hab ich noch nie bewusst gesehen...
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Karte, liebe Eunice :)) Und die Idee mit den alten Zeitungen ist genial!
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eunice,

    eine ganz tolle Idee! Gefällt mir alles sehr gut.
    GLG Manu

    AntwortenLöschen
  9. Toll, modern und chic, das passt auch super zu dir finde ich, und der Stern: so habe ich unsere alten Zeitungen noch nie gesehen!

    Noch einen schönen Sonntag wünsch ich dir, Conny

    AntwortenLöschen
  10. Super Ideen Eunice....
    Lieben Dank für Deine tollen Inspirationen!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was für eine tolle Idee.Vielen Dank für die Inspiration.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  12. So schön geworden, liebe Eunice! Und diese Zeitungsnummer habe ich auch schon öfter mal in Angriff genommen. Ist immer wieder eine spannende Sache, mit der tolle Sachen entstehen können. Deinen Stern hast du klasse hinbekommen. Und die Karte ist auch chic.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja ne witzige Idee! Bin begeistert. lg Bine

    AntwortenLöschen
  14. Mega schööön!
    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  15. Wie cool ist das denn...? Ich hätte mir auch die Finger verknotet, aber das Ergebnis ist der Hammer.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Eunice … daaaanke für den Link zur Anleitung für die Zeitungssterne! Danach habe ich mir letztes Jahr die Augen ausgeguckt… die sind so schön!
    Auch die Karte dazu gefällt mir!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Eunice,
    Der Zeitungsterne ist so, so klasse - die Karte und der Untersetzer natürlich auch.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Was ist dass denn für ein genialer Zeitungsstern...MEGA liebe Eunice!
    Die gepuzzelte Karte gefällt mir aber auch total gut :))
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  19. Ganz tolle Idee, das habe ich vorher noch nie gesehen. Wunderschön. Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Eunice!
    Also der Stern ist ja super-klasse! Ich werde gleich mal dem Anleitungs-Link folgen. Ob ich mir wohl auch mal die Finger verknoten sollte?? :-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  21. Guten morgen Eunice,

    Total klasse. Auf die Idee wäre ich echt nicht gekommen . Wirklich schön.

    GLG Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Wow, die Karte ist ja schon toll,aber der Stern aus alten Zeitungen ist der Hammer!
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  23. Die Karte ist ja zauberhaft und der Stern genial.
    Muß ich auch mal nach arbeiten.
    Danke für den Link zur Anleitung.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  24. Die karte ist wunderschöne, aber richtig genial ist der Stern!!! Der schaut mega Klasse aus!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  25. Beim ersten Foto ist mir der Stern sofort aufgefallen und ich hätte sofort nachgefragt, wo Du den gekauft hast. Aber das Du den selbstgemacht hast, ist unglaublich. Er sieht einfach toll aus. Du überraschst mich immer wieder. *grins*
    Auch die Karte ist schön geworden. Aber der Stern .....GLG Mama

    AntwortenLöschen
  26. Wow, toll!
    Die Karte ist ja schon schick, aber der Stern und die Untersetzer .... WOW!

    Liebe Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  27. Ohjeee... Stern und Karte haben ja sicher wirklich viel Arbeit gemacht. Kann sich aber sehen lassen, wenngleich es nicht meine "Baustelle" ist..
    Die Karte gefällt mir ausgesprochen gut Eunice!


    lg die hippe

    AntwortenLöschen
  28. oh wow... was hast du denn da TOLLES entstehen lassen??? Die Karte ist schon so gelungen, aber der Stern wie die Untersetzer aus Zeitungspapier sind GENIAL!!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  29. Eine super tolle Idee, die zum nachahmen einläd. Wunderschön. Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  30. Die Karte ist sooooo schön, genau mein Geschmack.... udn die Deko aus Papier ist ja mal der Hammer.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  31. Der Stern sieht sensationell aus und die ist Karte wunderschön.
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen
  32. Eine super schöne Karte.
    Deine Papierdeko ist sehr originell.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Eunice,
    gerne möchte auch ich noch einen begeisterten Kommentar zu deinem Stern hinterlassen.
    Einen ganz ähnlichen habe ich mir vor Jahren auf einem Markt gekauft, dieser ist allerdings aus Ästen.
    Dass du ihn aus Papier gefertigt hast, das sieht man erst auf dem 2. Blick. Gigantisch!
    Zu gerne hätte ich gesehen, wie ihr ihn mit vereinten Kräften erschaffen habt (nächstes Mal bitte unbedingt filmen, natürlich vertont, damit man auch euer Fluchen hören kann). :)
    Die hierzu optisch passenden Untersetzer finde ich sehr witzig. Für eine Studentenbude oder Junggebliebene (dazu zähle ich selbstverständlich DICH), ist das eine sehr originelle Sache.
    Deine Karte gefällt mir auch sehr. Ich mag derartige "Schnipselarbeiten" sehr. ;)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  34. Wow, der Stern ist ja super. Tolle Idee. Auch die Karte ist klasse, gefällt mir sehr.
    Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent.
    LG Carola

    AntwortenLöschen

Ein paar Worte an dich, bevor du mir welche hinterlässt:

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung geprüft werden, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Diese Funktion kann jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden.