12. Mai 2019

Wochenrückblick #34

Hallöchen allerseits, 

nachdem ich in der letzten Woche vom Wochenende ja regelrecht überrascht wurde, hatte ich in dieser dafür ein paar Stunden Zeit für meine Bastelecke. 

Wieder mal bin ich mit Farbwahl, Stilen und Aufbau der Karten wild hin- und hergehüpft. Ich mag die Abwechslung :)

Meine erste Karte der Woche war bunt und fröhlich:


Ich mag meine Distress Oxide wirklich sehr und greife immer häufiger danach. Wird wohl langsam Zeit für noch mehr Farben...

Die Sets, die ich benutzt habe findet ihr hier und hier.


Die zweite Karte entstand aus meiner persönlichen Challenge heraus Stempelsets zu benutzen, die bislang bei mir aufgrund mangelnder Inspiration zu kurz gekommen sind. Hier ist es das Set "Ein Nilpferd".

Meine letzten beiden Karten entstanden Samstag Vormittag, da neue Sets bei mir eingezogen sind und ich unbedingt SOFORT etwas damit herumspielen wollte. Wer kennt das nicht ;)


Das Set, welches dafür zum Einsatz kam findet ihr hier *Klick*.

So... und nun genieße ich das restliche Wochenende. Gehabt euch wohl!

Kreative Grüße, 
Die verwendeten Creative-Depot Materialien wurden mir im Zuge meiner Designteam-Zugehörigkeit kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Mit den Distress Oxides habe ich mich auch echt angefreundet. Mehr Farben...du sagst es! Ich werde mir auch noch welche anschaffen.
    Tolles Potpourri, was du uns aus dieser Woche zeigst! Tatsächlich sind die Karten recht unterschiedlich, aber alle schön!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ein buntes Sammelsurium an tollen Karten! Meine Oxide Inks mag ich auch sehr, die Sammlung wird sich sicher auch noch erweitern;-) Hab noch ein schönes Restwochenende!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Karte und herrlich anzusehen ... bunt und fröhlich. So starte ich doch gern in die Woche.
    Dir eine gute Zeit.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Ah, mein Lieblingskärtchen führt den Wochenrückblick an, gefolgt von einem so süßen kleinen Hippo ... jetzt bin ich auch noch verliebt ... *grins*.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

Ein paar Worte an dich, bevor du mir welche hinterlässt:

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung geprüft werden, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Diese Funktion kann jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden.