10. März 2019

Wochenrückblick #25

Hallo zusammen, 

ich habe eine bastelintensive Woche hinter mir! Vor ein paar Tagen kamen neue Stempel und Stanzen aus dem Hause creative-depot bei mir an und was soll ich sagen? Ich bin ziemlich eskaliert *grins*.


Dazu kam auch der Umstand, dass die liebe Gundi einen neuen Challengeblog mitbegründet hat und so fühlte ich mich natürlich bemüssigt, auch dazu basteltechnisch auszuholen. 

Das Ergebnis könnt ihr euch in meinem letzten Beitrag anschauen *klick*.

Was besonders schön war, dass ich nicht nur selber gebastelt habe, sondern auch einige Swaps bei mir angekommen sind. ATC's, Card-Candys und Karten. Nicht zu vergessen ein toller gravierter Schlüsselanhänger. Manches davon findet sich in meinem Instagram Feed zum Anschauen, aber es würde den Rahmen sprengen hier jetzt alles einzufügen.

Es war also eine durch und durch positiv Woche :) Auch so manche kleineren und größere Probleme im privaten Umfeld haben sich in Wohlgefallen aufgelöst - so darf es gern weitergehen!

Das Einzige, was bei mir einfach nicht klappen will sind lebendige Pflanzen. Ich habe aber einen möglichen Grund erwischt:


Der Blick... ich würde mir gerne einreden, dass es Schuldbewusstsein ist, aber ich glaube Filou ist nur sauer, dass ich die abgefressene Pflanze noch nicht gegen ein frisches und appetitliches Exemplar ausgetauscht habe ;)

Habt noch einen schönen Sonntag und seid lieb gegrüßt, 
Die verwendeten Creative-Depot Materialien wurden mir im Zuge meiner Designteam-Zugehörigkeit kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ach wie gut zu lesen, dass es da draussen noch andere Bastel-Sachen-Grosseinkäuferinnen und Pflanzenmörder gibt. Ich zähle zu beiden Sorten:-) Deine Karte gefällt mir sehr!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich dachte, jetzt gibt es auch gleich eine Bilderflut ... na, dann wohl nächste Woche :)
    Die beiden auf der Karte machen auf jeden Fall schon mal Lust auf mehr :)
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eunice,

    bei Babykarten sieht man tendenziell ja eher pastellige Töne, aber der knallige Watercolor-Look gefällt mir super gut!
    Der Kollege auf dem zweiten Foto im Übrigen auch. Wie könnte man da böse sein - zum Knutschen!

    Viele Grüße und eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  4. Zu süß wie die Beiden da aus ihrem Gebüsch heraus schauen!! Mal eine ganze andere Babykarte, sehr sehr schön!
    Und über Bild Nr.2 kann ich nur schmunzeln. Ich habe schon zwei mal versucht, Katzenminze im Garten wachsen zu lassen. Aussichtslos, die Katzen wälzen sich in der Pflanze und/oder knabbern an ihr. Sie hat gar keine Chance, groß zu werden.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. Die Karte sieht ganz zauberhaft aus und deine Katze ist echt schön :) Bin gerade in den Ferienwohnungen Südtirol Meran aber sobald ich die Zeit finde, werde ich auch mal versuchen so eine tolle Karte zu kreieren. Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  6. ...herrlich schön und so süss, wie sie über den Rahmen gucken! Ich finde das frische Design Deiner Babykarte exzellent! ...weiss nicht ob ich diese Farbe gewagt hätte, aber ich glaub gerade das ist es, man traut sich einfach nicht!!
    Oh, diesen Blick kenne ich nur zu gut! - Aber ich muss gestehen das mein Grisou keine meiner Pflanzen angeknabbert hat!
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Aha, I think you caught the cat in the act of searching for fresh greenery to munch on! That's okay. You might not have a green thumb, but you certainly have a great eye for design! I love your fun card with the bunny and the pig! Thank you for coming by to visit me so I could find you! I am delighted to be your newest follower and I hope you clicked to follow me, too. Come back and visit again soon! Hugs, Darnell

    AntwortenLöschen

Ein paar Worte an dich, bevor du mir welche hinterlässt:

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da Kommentare auf meiner Seite nicht vor der Freischaltung geprüft werden, benötige ich diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Diese Funktion kann jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden.