6. Februar 2017

Valentinskarte in Minzmakrone

Hallo zusammen, 

ich habe den gestrigen Abend relaxt auf dem Sofa verbracht und nebenbei ein wenig meine Papierreste minimiert. 

Dazu habe ich mir immer so zwischen 9 und 12 Herzen / Kreise ausgestanzt und diese genau übereinander geklebt und im Nachhinein mit Klarlack versiegelt. Öse rein und fertig. Sie sind erstaunlich stabil - vielleicht werkel ich in ähnlicher Weise auch nochmal ein paar Schlüsselanhänger.


Um diese Herzen dann nicht ungenutzt in irgendeiner Box verschwinden zu lassen, habe ich kurzerhand auch noch eine Karte damit gebastelt:


Da ich noch ein paar Kartenrohlinge in Minzmakrone auf dem Tisch liegen hatte, wurde es dann halt eine Valentinskarte in unüblichen Farben. Ich mag sowas ;)

Und da es so schön passt, verlinke ich die Karte direkt mal zur aktuellen kreativ-durcheinander-Challenge!

Ich wünsche euch - wenn auch erst am späten Montag-Nachmittag - einen guten Start in die neue Woche!

Cardstock und Stempelfarbe: Stampin' Up!
Hintergrundstempel: Action
"Für Dich*-Stempel: creative-depot

Kommentare:

  1. Hallo Eunice,
    tolle Idee um Papierreste aufzubrauchen.
    Die Karte ist - wie immer - topp. Die Farben dazu sind klasse.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte gefällt mir sehr gut, auch die Idee deiner Resteverwertung.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Toller Challengebeitrag! Ich habe auch schon mal solche Elemente auf einer Karte angebracht. Da waren es etwa so 7-8 Schichten. Ja, das wird ganz schön stabil. Allerdings habe ich die Oberseite nicht versiegelt. Auch eine gute Idee!
    Viel Erfolg bei der Challenge!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Deine Valentinstagskarte in unüblichen Farben!
    Auch ganz wunderbar gefällt mir das Designerpapier mit dem Blumenmuster.
    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Super, liebe Eunice :) Gefällt mir sehr gut (auch wenn ich gerade auf der rot/weißen Welle unterwegs bin :))))
    Herzliche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Karte von dir, gefällt mir sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eunice
    Klasse Idee... kann mir noch vorstellen, dass die recht stabil werden... die Versiegelung ist eine gute Idee...
    Die Karte gefällt mir sehr gut... nur schon wegen der etwas anderen Farben:-)
    LG Adriana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eunice...
    tolle Idee und das Ergebnis sieht super aus!!! Muss ich unbedingt auch
    einmal ausprobieren:))!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Eunice,
    suuuuuper, endlich traut sich mal Jemand, von den klassischen (typischen) "Valentins-Farben" rot etc. abzuweichen. Die Farbe Minzmakrone macht sich sehr gut. Ich sag' mal: Daumen hoch!
    Hab' noch eine schöne Woche
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Sehr sehr schön Eunice...
    Harmonisch und geschmackvoll!
    Viel Glück damit bei unserer Challenge, liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Auf was manche immer für Ideen kommen, um Reste zu verwerten... mir fällt sowas nie ein!
    Aber eine tolle Idee, die ich mir merken muss.
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  12. eine super tolle Resteverwertung. Das muss ich mir merken. Wieso nicht mal eine Valentinskarte in Minzmakroen? Mir gefällt sie, ich mag Minzmakrone sehr und bin schon ganz traurig, das sie uns bald verlässt.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Mir würde diese Karte auch für andere Anlässe gefallen, z. B. zum Geburtstag.
    Eine tolle Farbe und ein tolles LO.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  14. Untypisch ist nie verkehrt ;-) und Deine Kombi gefällt mir wieder mal sehr gut!
    Und die Resteverwertung ist genial!
    GLG und einen schönen Tag.

    AntwortenLöschen
  15. Es muss nicht immer rot sein, anders ist ebenfalls richtig schön!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  16. Superschöne Resteverwertung und ich mag auch solche unüblichen Farben. Ist doch dann immer viel individueller ;)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von LieblingsLife

    AntwortenLöschen
  17. Es muss nicht immer rosa und rot bei diesem Thema sein *find*.
    Deine Variante ist so rchtig erfrischend.

    lg die hippe

    AntwortenLöschen
  18. Die Farbe ist toll und Deine Karte gefällt mir richtig gut.
    LG Mama

    AntwortenLöschen
  19. Wow die Karte sieht fantastisch aus ...es muss nicht immer rot sein ,-)
    Grüßle marlisa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Eunice,

    das nenne ich mal eine tolle Resteverwertung. Und nö, es muss nicht immer rot sein.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  21. Deine Herzen und Kreise sehen so erhaben aus... tolle Idee, daraus Schlüsselanhänger zu fertigen. Aber auf der Karte kommt das Herz auch toll zur Geltung. Tolles Farbdesign.
    GLG Dörthe

    AntwortenLöschen
  22. Die ist sowas von klasse!
    Nehme ich ;)
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Eunice,
    eine wunderschöne Karte hast du gezaubert. Diese Mintfarbe liebe ich so sehr. Sie wirkt so frisch und frühlingshaft.
    Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. Toll, eine super schöne Karte........ich finde die auch klasse LG Conni

    AntwortenLöschen
  25. Diese pastellige Minzmakrone mit dem Schwarz - cooler Kontrast und somit wieder eine geniale Karte im Eunice Style! I love it! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
  26. Eine wunderschöne Valentinskarte liebe Eunice.

    GLG Steffi

    AntwortenLöschen
  27. Eunice, das ist eine wahnsinnig tolle Idee und wird sofort notiert!
    Herzliche Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich über deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...