23. Mai 2016

Ein kunterbuntes Durcheinander...

... herrschte ein paar Tage in meinem Wohnzimmer / Bastelzimmer. Eigentlich überall dort wo die Katzen nicht sofort dran kamen ;)

Ich habe - wie ich schon mal am Rande erwähnt habe - einen "Testplaner" gebastelt, um zu schauen wie lang ich dran bleibe. 

Warum ich nicht einen fertigen Planer gekauft habe fragt sich sicher so manch einer? Hier mein Hintergedanke:

Als Kind/Jugendliche habe ich ungefähr 100x ein Tagebuch angefangen, aber nie eins vollgeschrieben. 

Nach spätestens 3 Tagen war meine Aufmerksamkeit bereits von etwas anderem eingefangen worden und das Tagebuch verstaubte in der Ecke.

Da ein guter Planer a la Filofax (oder gleichwertigem) aber mit Zubehör auch mal gut und gerne 70/ 80 EUR kosten kann, habe ich mir sozusagen ein Testmodell gebastelt.

Hier eine kleine Collage, damit ihr seht wie es bis jetzt ca ausschaut:


Ein DinA5-Ordner, Designpapier, ein Laminiergerät und einige Stunden sind eingeflossen. Aber Spaß hat es gemacht und das ist ja eh die Hauptsache!

Das Schlimme (oder gute? *grins*) ist: Ich bin noch laaange nicht fertig ;)

Zumindest habe ich jetzt Platz um alle Ideen und Gedankenfetzen an einem Ort zu bündeln. Ich habe schon einige Seiten mit "To Do Listen", Bastelaneitungen, Rezepten, Projektideen etc pp gefüllt. 

Ein weiterer Zeitfresser hat sich eher zufällig ergeben, da ich bereits den Umzug vorbereite und dabei auf massenhaft Papierreste gestoßen bin. 

Der Beweis:


Hört ihr auch gerade die Titelmusik von "der weiße Hai"?

Ei der Graus... also habe ich mir meine geliebte Big Shot und all meine Handstanzer genommen und 2 Abende auf dem Sofa sitzend gestanzt, bis mir der Arm halb abgefallen ist. 

Mein Plan ist nun, die Papierreste zu 3D-Embellishments und dem ein oder anderen Minialbum zu verarbeiten. 

Die finden dann wenigstens noch Verwendung. So als Beispiel:


So, die erste Bilderflut habt ihr fürs Erste überstanden. 

Hoffentlich habe ich euch mit meinem doch recht langen Blogpost nicht gelangweilt ;)

Habt einen schönen Abend!

PS: Ach, bevor ich es vergesse: Ich hab bei BaLiSa den 2t Platz gemacht - HIER die Karte zur Erinnerung ;) Ich freu mich!

Kommentare:

  1. Tadatadatadata....tadaaa!
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum BaLiSa - du hast die Challenge wieder gerockt!
    Und zweitens, kreatives durcheinander sieht nicht so geordnet aus! Glaube mir, dass sieht vieeel schlimmer aus *zwinker*
    Die Fleißarbeit hat sich gelohnt, ich hoffe du hast jetzt keinen Muskelkater bekommen.
    Liebe Grüße sendet dir Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja nicht alles an Chaos fotografiert, das kann ich euch doch nicht antun *grins*
      Danke für deinen lieben Kommentar :)

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch!
    Tolle Sachen, die Du da gemacht hast. Listen sind immer gut, wenn man sie dann auch zu Rate zieht, Rezepte sind auch gut, wenn ... *grins*. Das stanzen hat sich auf jeden Fall gelohnt.
    LG Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey - das kochen hättest du mir halt beibringen müssen.... *schmunzel* aber ich übe fleissig und noch habe ich uns nicht vergiftet! :)HDL

      Löschen
  3. Liebe Eunice
    Oh eine tolle Idee.... Bin gespannt, ob sich das für dich dann bewährt.... Aber selber machen ist auf jeden Fall toll:-)
    Und die Idee das Restepapier so vorzubereiten, finde ich auch klasse.... Bei mir schlummert es auch nur in Kisten.
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es dauert auf jeden Fall eeeeewig - so mein Fazit nach 2 Abenden voller Stanzerei ;)
      Mal schauen, ob ich bis zum Ende durchziehe...^^

      Löschen
  4. Das sieht nach sehr viel Arbeit aus, aber ich kann Dich gut verstehen. Mit Tagebüchern hab ich zwar ein bisschen länger ausgehalten, aber letztendlich flogen sie auch immer in die Ecke. Deshalb hab ich bisher einen Planer noch nicht mal in Erägung gezogen.
    Ja, die lieben Reste ... Die Lösung mit den Embellishments ist genial! Ich hab meistens leider das Problem, wenn ich welche habe, passen sie nicht zu dem, was ich mache (also mache ich neue) oder ich finde sie im allgmeinen Bastelchaos nicht wieder ;)
    Deine gefallen mir sehr gut und auch die Seiten des Planers (so weit zu sehen) sehen toll aus. Wieder ein paar wunderschöne Werke - danke fürs Zeigen!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern :) Nicht dass ihr glaubt ich bin verschollen... zurzeit sind einfach die Tage zu kurz ;) Was die Planernutzung angeht - ich halt euch auf dem Laufenden^^

      Löschen
  5. Moin Eunice,
    ein großes WOW - ich hatte ja auch schon mehrere Male begonnen, aber bin nie weit gekommen. Dein Post hier macht aber wieder Lust, es ein weiteres Mal zu versuchen ;-) Und Deine Resteverwertung sieht sehr vielversprechend aus.
    Liebe Grüße, und weiterhin viel Spaß
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier es doch einfach nochmal aus, wenn du Zeit hast. Ich steh ja total auf Listen und wochenlanges Vorausplanen (ich halt mich oft net dran, aber das planen allein macht mir schon Spaß) - fände es auf jeden Fall interessant mal deinen Planer bestaunen zu dürfen ;)

      Löschen
  6. Oh jeh! Das hast du dir ja etwas vorgenommen! Hut ab! Ich habe eine Kiste mit DP-Resten, teilweise auch schon gestanzt, aber die kommen irgendwie nie zum Einsatz. Gerade das, was ich farblich brauche, ist dann nicht dabei.
    Glückwunsch an dich zur Zweitplatzierung!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kiste ist langsam so voll, dass ich die richtige Farbe einfach nicht mehr FINDE^^ aber zum wegwerfen ist mir das Papier einfach zu schade. Wer weiß, vielleicht hat einer von uns irgendwann mal DIE ultimative Idee :)

      Löschen
  7. Also das nenn ich wirklich kreativ!! Du bist wirklich eine, die voll den Plan hat.
    Und dieses Chaos kenne ich allzu gut, umso schöner, wenn am Ende etwas schönes bei raus kommt und das ist ja bei Dir immer der Fall.
    Die kleinen selbst gemachten Embellies sind allererste Sahne
    Gratuöation zum zweiten!


    lg die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön meine Liebe!
      Ich glaub Chaos kennt jeder Bastler... aber was will man machen? ;)

      Löschen
  8. Ich glaube, Eunice, in deinem Fall ist definitiv der Weg das Ziel! *lach* Trotzdem bin ich sehr gespannt, wie lange du durchhalten und deinen Planer füllen wirst. Auf jeden Fall werden ganz sicher viele 3D-Embellis dort ihren Platz finden! ;)
    Eine Wahnsinnsarbeit liegt hinter (und sicher noch vor) dir! Aber es lohnt sich, das kann ich schon jetzt sehen!
    Meinen herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz! Klasse! :)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Katrin - ja da hast du recht - so richtig fertig werde ich mit keinem von beidem. Weder Planer noch Resteverwertung :) Ist wohl mein Schicksal *grins*

      Löschen
  9. oh Umziehen
    nach Munich Eunice?
    wohin? neugierig bin ich hehehe
    and see you have made so many GESTANZENE Papier
    woooww
    I have a Schublade full mit paper and never think to stanzen it
    I sometimes use it for kleine sentiment hehe
    Eunice du bist fleissig und the decoration that you made is cute
    looks like a fish and Igel hihi (my imagination)
    wann ist dein Umzug
    ooh bestimmt no internet and no Eunice in my Blog for a while
    success I wish your umzug
    Hugs
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich ziehe nach Orsbek, nähe Wassenberg.... ist leider nen ganzes Stück weit weg von München ;)
      Der Umzug findet auch erst im Juli statt, also ein wenig bleibe ich dir noch erhalten und Internet ist dann max für nen Tag nicht da ;) Dafür sorg ich schon!

      Löschen

♥ Ich freue mich über deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...