19. Februar 2016

Umräumen.... freiwillig? Oh weh... ;)

Hallo zusammen, 

es gibt gewisse Momente, wo ich mich selber hassen könnte.... so zum Beispiel gestern Abend ca um halb 9: 

"Schatziiiiiiiii? Ich hab da so ne Idee, können wir das kurz ausprobieren?"

Gemeint war das dauernde Platzproblem beim Basteln, welches mich so langsam aber sicher in den Wahnsinn treibt.

HIER seht ihr meinen "alten" Kreativbereich und unten schon mal ein erstes Bild vom Neuen - beachtet bitte, dass bislang lediglich die Möbel stehen und ich nachts um 1 die ersten Sachen verräumt habe:


Da habe ich noch eine Menge Arbeit vor mir!

Aber es könnte mir am Ende etwas mehr Platz verschaffen und genau das war ja mein Plan ;)

Danke an dieser Stelle meiner besseren Hälfte, der mitten in der Nacht meinem Flehen nachgegeben hat und das halbe Wohnzimmer umgestellt hat.

Ein Großteil der Regale stammt übrigens aus dem Flur und beinhaltete Unmengen Bücher... die stapeln sich grad in lustigen Bergen auf dem Fußboden... *dumdidum*

Aber auch das wird sich lösen lassen :)

So, genug geplaudert - auf ins Wochenende!

Kommentare:

  1. Hallo Eunice,
    bei diesen Farben (rot-weiß-schwarz) könnte ich mich auch wohl fühlen! ;)
    Das sieht doch schon jetzt nach einer Wohlfühloase aus und nach genügend Platz (na, genügend haben wir ja Alle irgendwie nie, hihi). Wichtig ist mir persönlich, dass ich möglichst vom Arbeitstisch aus direkten Zugriff auf den Großteil meiner Materialien habe. Du scheinst das für dich auch toll umgesetzt zu haben. Der Rest kommt dann auch noch!
    Ich finde einen Blick in das Kreativreich Anderer immer total aufregend! Danke, dass du uns durchs Schlüsselloch hast blicken lassen. ;)
    Ganz liebe Grüße
    Katrin
    P.S. Die Bücher treten sich bestimmt auch noch fest, hihi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bücher alle aufgeräumt und auf andere Regale verteilt.... puh! *schweissabwisch* - danke für deinen lieben Kommentar! Nun noch Bastelsachen an sich aufräumen und Staub wischen und ich bin mit dem Gröbsten durch ;) Wieso taucht eigentlich immer massig Staub auf beim Umräumen, obwohls vorher sauber war? Seltsam, seltsam....^^

      Löschen
    2. Das klingt ja schon richtig toll! Bald ist es geschafft und du darfst dich wieder mit etwas Kreativem belohnen!
      Komisch, dieses Staub-Phänomen kenne ich auch. Dagegen hilft nur: Nie wieder umräumen! :))

      Löschen
    3. damit könnt ich leben, aber da wir in nicht mal nem halben Jahr umziehn.....;) wird wohl schwer!^^

      Löschen
  2. "grins", du hast doch einiges von mir geerbt. Der Entschluss nachts ein Zimmer umzuräumen könnte auch von mir stammen. Dafür hat Danny aber heute morgen hoffentlich ein super tolles Frühstück bekommen?
    Die Bastelecke sieht auf jeden Fall schon mal toll aus. Viel Spaß noch beim Aufräumen.
    LG Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu - Danny bekam nur Cornflakes, aber dafür kriegt er heut Abend was feines :) Danke für dein Lob - musst es dir aber auch bald mal live anschauen! Hdgdl

      Löschen

  3. das habe ich auch gerade hinter mir, da nach dem Umzug die Möbel hinten und vorn nicht mehr passten ;0)... schön, dass du eine Lösung gefunden hast.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so langsam lichtet es sich und ich bin schon wesentlich zufriedener als vorher :) Lieben Gruß zurück!

      Löschen
  4. Oh je, das kenn ich, liebe Eunice...Solche "Anfälle" hab ich regelmäßig - sehr zum Leidwesen meines Mannes...
    Aber ich finde, in deinem Fall hat es sich gelohnt! Dein Bastelreich sieht doch toll aus! Kannst stolz auf dich sein!
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal sind solche Anfälle doch ganz praktisch ;=) Danke für deinen lieben Kommentar!

      Löschen

♥ Ich freue mich über deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...