11. Februar 2016

DIY Wanddeko

Kennt ihr das, wenn ihr eigentlich noch genug zu tun hättet, aber euch irgendwie nicht aufraffen könnt damit anzufangen?

Da ich mich aber dennoch kreativ betätigen wollte, habe ich hin & her überlegt und dann fiel mir ein Umstand auf:

über meinem Basteltisch war noch so viel freie Wand!

 Deswegen habe ich mir die Mühe gemacht, mal ein doodeliges Wandbild zu werkeln:



Meiner besseren Hälfte würde es in bunt besser gefallen und ich tendiere zu s/w - mal sehen, wer am Ende gewinnt ;)

Habt noch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Warum dann nicht zu einem Kompromiss bereit sein? Schließlich steht der Valentinstag bevor! ;)
    Ideal wäre es, du hättest diesen Rahmen noch ein zweites Mal, dann würde ich dir zu einem weißen Passepartout raten und das gedoodelte Bild in sz-ws-rt gestalten. Nicht zu viel Farbe für dich, aber ein wenig mehr Farbe für deine bessere Hälfte und wenn beide nebeneinander hängen (also die BILDER!), dann habt ihr beide Freude an der neuen Wanddeko! :))
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab den Rahmen leider nicht nochmal ;) aber ich schlaf mal ne Nacht drüber und ergänze das Bild eventl am WE Noch mit ein wenig Farbe. Mal schaun :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht legst du einen Bogen Transparentpapier über das Muster und malst darauf die Farben. Dann kannst du nach Belieben mal das Bild mit diesem farbigen "Deckblatt" aufhängen (wenn du den Transparentbogen unter dein rotes Passepartout klemmst). Und an anderen Tagen entfernst du es wieder und hast dein heißgeliebtes sz-ws-Motiv! :) Schon hast du viele Menschen glücklich gemacht (inkl. dir) und Geld gespart! *lach*

      Löschen
    2. Das ist DIE Idee - ich könnt dich grad knutschen!^^

      Löschen
    3. Schön, wenn ich den Familienfrieden retten konnte! *kicher*

      Löschen
  3. Das sieht wieder mal toll aus.
    Ich hätte noch eine Variante:
    das Bild in der Mitte teilen, dann die obere Hälfte s/w lassen, die untere Hälfte leicht farbig gestalten. Dazwischen einen kleinen Streifen frei lassen, damit man noch erkennt, das es eigentlich zusammen gehört.
    LG Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch ne gute Idee, aber dann ists kaputt wenns mir doch nicht gefällt^^ hm....

      Löschen
  4. Super-schön liebe Eunice!
    Das Bild sieht einfach so klasse aus! Bitte noch mehr davon :)
    Drück dich ganz lieb
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Sylwia :) Freut mich, dass es dir gefällt!

      Löschen

♥ Ich freue mich über deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...