20. September 2015

Eine Trauerkarte

Hallo zusammen und ein großer Seufzer meinerseits!

Ich stecke in einem Inspirationsloch und das gerade in dem Moment, wo ich endlich alles ins Rollen gebracht habe (Blog, Shop, etc pp) und ich massenweise zu tun hätte. 

Aber was will man machen? So ein Kreativitätstief kommt halt genau dann, wenn man es so gar nicht gebrauchen kann.

Gut - ich will nun auch niemandem was vorjammern. Ich lasse den Sonntag einfach gerade sein und schaue in der kommenden Woche, dass ich wieder in Schwung komme.

Da ich euch aber eine Karte versprochen habe, kommt hier eine schon etwas ältere Karte:


Manchmal brauch man halt auch für traurige Anlässe eine Karte.


Coloriert habe ich wieder mit dem Stampin`Write Markern.

Wie handhabt ihr das? Nutzt ihr die regulären Stempelkissen und einen Wassertankpinsel oder nutzt ihr auch die Marker? Ich bin mir immer noch nicht sicher, welche Variante die bessere ist.

Hier noch die verwendeten Materialien:
Built for Free Using: My Stampin Blog


So, ich werde jetzt mal schauen wie ich den restlichen Tag noch einigermaßen sinnvoll rum kriege.

Habt noch einen schönen Sonntag!

Kreative Grüße, 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...