26. September 2015

Der erste Monat ist rum!

Hallo zusammen, 

heute geht es nicht ums Basteln, sondern heute möchte ich ein kleines Resumé ziehen. 

1 Monat lang "lebt" mein Blog nun schon und ich habe folgendes "erreicht":

♦ knapp 3500 Seitenaufrufe

♦ 61 Posts

♦ 63 Kommentare (wobei die Hälfte derer von mir stammt, da ich mir angewöhnt habe, mich brav für jeden lieben Kommentar von euch zu bedanken :)

♦ 1 Follower (vielen Dank an Diejenige *knuddel*)

Das sind so die relevantesten Zahlen. Doch Zahlen und Statistiken haben für mich nur einen Zweck: zu reflektieren! Zu reflektieren, was ich gut gemacht habe und was ich verbessern könnte. Wo es eventuell noch hapert.

Wenn ich mir die o.g. Liste so anschaue, muss ich lächeln und mich gleichzeitig verwirrt am Kopf kratzen. Warum? Ich erkläre es euch gern:

Ich denke mit knapp 3500 Seitenaufrufen kann ich recht zufrieden sein. Ich freue mich über jeden einzelnen Leser, der nicht sofort panisch das böse X rechts oben in der Bildschirmecke ins Korn nimmt und flüchtet ;) Ich bilde mir einfach mal ein, dass zumindest ein paar auch etwas länger hier bei mir verweilen.

Ein von Herzen kommendes DANKE an dieser Stelle an Jeden, der mit Interesse meine täglichen Posts verfolgt, meine Karten kommentiert oder auch nur einen lieben Gruß da lässt. Genau dafür habe ich diesen Blog ins Leben gerufen - um ein Teil der Community zu werden, die meine größte Leidenschaft teilt: Basteln, Gestalten, anderen Leuten mit ihren handgearbeiteten Sachen ein Lächeln entlocken, Freude schenken! Hochtrabend formuliert? Egal! Ist ja mein Blog ;) 

Ok, weiter...

61 Posts in einem knappen Monat sind wohl auch nicht schlecht, auch wenn manche sicherlich sehr knapp gehalten sind oder zu steif geschrieben. Hey - denkt immer daran: Ich bin blutige Anfängerin! Habt Geduld mit mir, übt Nachsicht :) Ich arbeite jeden Tag ein Stück weit daran besser zu werden, schöne Karten zu gestalten um euch zu inspirieren und halte mich immer zurück wenn ich einfach nur sinnlos daherschwatzen will. Fragt meinen Freund: Das kann ich mit Bravour :)

63 Kommentare: Wahnsinn - dass sich überhaupt nur einer die Mühe gegeben hat, freut mich wahnsinnig und ich mache jedes Mal einen kleinen Luftsprung wenn mein Handy "anklopft".
Das es dabei auch noch durchweg positive Kommentare sind ist das Sahnehäubchen :)

1 Follower: Ok, nach dem ganzen positiven Kram kommt nun der letzte Punkt, wo wir wieder zum "Kopfschütteln" zurückkommen. Ein Follower ist vielleicht ein wenig mager - oder denk ich nur, dass mein Blog es wert wäre mehr dauerhafte Leser zu haben? 

Vielleicht! Ganz sicher sogar! Wenn ich das jetzt abstreiten oder einfach beschönigend weggelassen hätte bei meiner "Statistik" oben, sähe das für mich zwar wesentlich schmeichelhafter aus, aber dann würde ich mir selbst und auch euch etwas vorschwindeln. 

Ich für meinen Teil frage mich einfach woran es liegt - oder ob es eventuell einfach normal ist? Da fehlt mir einfach die Erfahrung und auch der Kontakt zu anderen Blogbetreibern. 

Mein Fazit: Mehr Inhalte mit "Mehrwert" bringen - denn ich bin schließlich auch auf Blogs unterwegs, um etwas in Erfahrung zu bringen oder etwas Neues kennenzulernen. Zumindest habe ich mit den "Quick Tipps" ja schon den ersten Schritt in diese Richtung gewagt.

Ihr seht also, ich arbeite dran! Rom ist ja auch nicht an einem Tag erbaut worden ;)

So, das war es für den Moment von mir. Einmal Seele nach außen kehren reicht auch für einen Tag.

Ich wünsche euch einen angenehmen Samstagabend. 

Viele Grüße, 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥ Ich freue mich über deinen Kommentar ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...