22. März 2017

ATC #1

 Hallöchen allerseits, 

ich lebe noch! Bzw wieder.... da hat mich doch tatsächlich nach vielen gelungenen Ausweichmanövern und Bestechungen mit Vitaminen und heißer Zitrone eine fiese Erkältung erwischt. Hinterrücks! Gut eine Woche habe ich nur in Selbstmitleid gebadet, schachmatt auf dem Sofa gelegen und meinen armen Freund zur Weißglut getrieben. 

Aber jetzt geht es wieder aufwärts... und raus! Raus aus meiner Komfortzone nämlich ;) Diese besteht bei mir wohl aus dem basteln von Karten. Allerdings wissen diejenigen von euch die schon länger bei mir mitlesen, dass ich von Zeit zu Zeit einfach mal was neues ausprobieren muss. 

Dieses Mal habe ich mir das Gestalten von ATC's (Artist Trading Cards) ausgesucht:


Dabei handelt es sich grob erklärt um kleine Kärtchen im Format von 2,5 x 3,5 Inch, welche nach einem bestimmten Thema gestaltet werden und unter Kreativen fleißig getauscht werden können. Auf der Kartenrückseite wird der Name des Bastlers, seine Webadresse und der Name der "Kleinserie" vermerkt unter Angabe der Anzahl (z.B. 1/3).

Für meine ersten Gehversuche habe ich mir nur ein paar wenige Materialien her genommen:

Stempelsets 

Designpapier 

Acrylfarbe 

Pastellkreiden 


Ich kann euch sagen: es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht! 


Vermutlich denken viele von euch jetzt: Das gibt es doch schon ewig und ist gar nicht mehr so "in Mode" - aber wisst ihr was? Das ist mir egal! Beim basteln möchte ich neben dem kreativen Austausch hier und auf euren Blogs da draußen nämlich ganz besonders eins haben: Spaß!

Besonders schön finde ich auch den Gedanken dahinter: es wird nicht verkauft oder nach Schema X von Person Y "nachgebastelt" - sondern sie werden einfach aus Spaß an der Freude gemacht und man kann durch das tauschen und sammeln ein buntes Potpourri von vielen anderen kreativen Köpfen anhäufen.

Man kann auch einfach mal auf kleinem Format neue Techniken, neue Materialien oder Farbkombis ausprobieren, ohne dann hinterher eine Karte in Händen zu halten, die man nicht verschenken/verkaufen oder auch nur zeigen möchte. Weniger Materialaufwand - maximale Freiheiten! Ist doch klasse :) Ein bisschen wie Art Journaling im Kleinformat - zumindest für mich.

Nun muss ich nur noch tauschfreudige Kreative finden, aber auch da wird mir das WWW bestimmt bei helfen können. Oder vielleicht sogar ihr? Kennst sich jemand mit ATC's, Kakaokarten oder wie auch immer man diese kleinen Kärtchen nennen möchte, aus? Macht jemand von euch welche? 

Ich bin gespannt und wünsche euch eine schöne Restwoche. Gehabt euch wohl :)


Ich verlinke das untere Dreierset zur aktuellen Challenge "Frühling" von "kreativ durcheinander"

15. März 2017

Ein letztes Mal...

... habe ich eine Karte als Inspiration für die laufende Challenge von "Creative with Stamps" gewerkelt! 



Die Idee für diese Kartenform habe ich hier gefunden. 

Da sich die Karte natürlich immer wieder von allein öffnete, hab ich mir was einfallen lassen. Gestatten: die Eier-Banderole!


Wenn ihr eine schöne Osterkarte gebastelt habt, verlinkt sie doch einfach hier
:)

Ein riesen Dank geht ans restliche Design-Team: Das Jahr mit euch hat mir viel Spaß gemacht und ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg! 
A big thanks goes to the rest of the design team: The year with you was a lot of fun and I wish you all the best!
Stempel: creative-depot / Stanze: SU

13. März 2017

Frühling.... Aquarell und ein wenig Gematsche ;)

Hallöchen zusammen, 

war das Wochenende nicht traumhaft? ;) 

Ich habe endlich wieder Zeit im Garten verbracht - obwohl ich nicht wirklich einen grünen Daumen habe - und ganz nebenbei sind diese 2 Karten entstanden:


Nun gut, vielleicht nicht ganz nebenbei, aber ihr wisst wohl wie ich es meine.


Dabei habe ich mal wieder ein älteres Stempelset von SU hervorgekramt - ich wollte unbedingt Schmetterlinge! Das ist für mich Frühling pur :)

Bei der unteren weiß ich noch nicht so recht ob sie mir gefällt - aber sowas kommt bei mir halt auch manchmal heraus. Sonst sind meine Karten ja eher klar strukturiert. Hier ging alles eher ein wenig durcheinander!

Dafür passt die obere Karte prima zur noch laufenden "kreativ durcheinander "Challenge mit dem Thema Aquarell und beide zum Frühlingsthema bei "Night Shift Stamping".

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und man liest sich hier am 15. März wieder, da gibts dann meine letzte Inspirationskarte als Designer bei Creative with Stamps.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...